ZfIR 2015, 317

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1433-0172Zeitschrift für ImmobilienrechtZfIR2015AufsätzeAndreas Demleitner*

Kaufpreisermittlung bei Immobilien-Share Deals

Großvolumige Immobilientransaktionen werden immer häufiger über Share Deals, d.h. durch einen Verkauf der grundstückshaltenden Entitäten abgebildet. Hintergrund dürfte die dadurch ggf. erreichte Grunderwerbsteuerersparnis sein. Daneben können ganze Portfolioakquisitionen meist erst sinnvoll durch eine Akquisition der jeweiligen Grundstücksgesellschaft durchgeführt werden. Da im Gegensatz zum reinen Asset Deal beim Share Deal ein „lebendes Unternehmen“ erworben wird, gestaltet sich die Findung eines Mechanismus zur Ermittlung des finalen Kaufpreises mitunter aufwendiger. Der nachfolgende Beitrag beschreibt daher die möglichen Kernpunkte im Rahmen der Kaufpreisfindung durch Abrechnung über eine sog. Closing-Bilanz.

Inhaltsübersicht

  • I. Einführung
  • II. Exkurs: Kaufpreisermittlung und Ergebnisabgrenzung bei Asset Deals
  • III. Kaufpreisermittlung bei Share Deals
    • 1. Allgemeines
    • 2. Verfahren
    • 3 Prinzipien der Planbilanz sowie der Closing-Bilanz
      • 3.1 Fester Grundstückswert
      • 3.2 Keine Berücksichtigung von Rückstellungen für Reparaturaufwendungen
      • 3.3 Berücksichtigung von Mietforderungen
      • 3.4 Mietfreie Zeiten und Mieterzuschüsse
      • 3.5 Ansprüche ggü. Dritten
      • 3.6 Rechnungsabgrenzungsposten
      • 3.7 Latente Steuern
  • IV. Abschließendes Beispiel
  • V. Zusammenfassung
*
Dr. iur., Rechtsanwalt, Steuerberater, – Berwin Leighton Paisner LLP, Frankfurt/M.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell