ZfIR 2019, 261

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2019 AufsätzeKai Achenbach*

Zwangsversteigerung mehrerer Grundstücke

Probleme im Rahmen der Zuteilung einer weiteren/bedingten Teilungsmasse

Im Rahmen der Aufstellung des Teilungsplans nach der Zwangsversteigerung mehrerer Grundstücke in demselben Verfahren und Zuschlag auf das Gesamtmeistgebot kann es dazu kommen, dass weitere oder bedingte Teilungsmassen zu berücksichtigen sind. Der Beitrag befasst sich mit der Frage, wie eine solche zusätzliche Masse, insbesondere auch im Hinblick auf § 112 ZVG, berücksichtigt werden muss.

Inhaltsübersicht

  • I. Problem und Ausgangsfall
  • II. Lösung: Teilungsplan
    • 1. Bestehenbleibende Rechte, § 52 ZVG
    • 2. Teilungsmasse, § 107 Abs. 1 Satz 1 ZVG
    • 3. Schuldenmasse, § 114 ZVG
    • 4. Zuteilung
      • 4.1 Zuteilung der weiteren Teilungsmasse III/3
      • 4.2 Zuteilung der weiteren Teilungsmasse III/4
      • 4.3 Zuteilung der bedingten Teilungsmasse III/1
  • III. Fazit
*
*)
Dozent an der Norddeutschen Hochschule für Rechtspflege, Hildesheim

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell