ZfIR 2022, 313

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2022 AufsätzeGerhard Schmidberger*

Zur Vermögensabschöpfung mit Immobilienbezug

Zugleich Besprechung von LG Berlin v. 11. 11. 2021 – 502 Qs 36/21, ZfIR 2022, 339 – in diesem Heft

In einer umfassenden Reform im Jahre 2017 entfiel der Verfall nach § 73 StGB a. F. zu Gunsten der Einziehung von Taterträgen bei Tätern, Teilnehmern und Einziehungsbeteiligten (sog. Vermögensabschöpfung) gemäß den neuen § 73 StGB und § 111b StPO. Soweit Immobilien in den Zugriff der StA fallen, sind Berührungen mit dem ZVG unvermeidlich. Angeregt durch einen Vortrag anlässlich der Jahrestagung des DAV im März 2022 in Berlin soll nachstehend dieses Spannungsfeld tiefer beleuchtet werden.

Inhaltsübersicht

  • I. Einleitung
    • 1. Wahrnehmung der Öffentlichkeit
    • 2. Maßnahmen/Mittel der Sicherung
      • 2.1 Anordnung
      • 2.2 Maßnahmen zur Sicherung
      • 2.3 Vollziehung der Maßnahmen
  • II. Sicherung der Miete
    • 1. Vollziehung der Beschlagnahme der Miete
    • 2. Pfändung der Mieten
    • 3. Keine Überweisung
    • 4. Folgeprobleme
      • 4.1 Pfändungsschutz nach § 850i ZPO
      • 4.2 Pfändungsschutz nach § 851b ZPO
      • 4.3 Vorpfändungen/Abtretungen
      • 4.4 Bestehende Zwangsverwaltung
      • 4.5 Drittschuldner zahlt nicht bzw. zu wenig
      • 4.6 Miete kommt vom Job-Center
      • 4.7 Drittschuldner ist entreichert
      • 4.8 Verwaltung der Mieten
    • 5. Zwischenfazit zur Pfändung
  • III. Sicherung des Grundstücks
    • 1. Vollziehung der Beschlagnahme des Grundstücks
    • 2. Rechtliche Stellung des Beschlagnahmegläubigers
      • 2.1 Block I – Beschlagnahmen durch Behörden
      • 2.2 Block II – Zivilrechtliche Beschlagnahme
      • 2.3 Block III – Privilegierte Gläubiger
      • 2.4 Block IV – Sonderform
    • 3. Stellung der StA
    • 4. Verwaltung der Immobilie
      • 4.1 Einziehung
      • 4.2 Vermögensarrest
      • 4.3 Erträgnisse
  • IV. Entscheidung des LG Berlin
    • 1. Sachverhalt
    • 2. Zusammentreffen von Maßnahmen der StA und Zwangsverwaltung
      • 2.1 Einziehung
      • 2.2 Vermögensarrest
    • 3. Nebenaspekte
  • V. Fazit
*
*)
Zwangsverwalter und Rechtsbeistand, Heilbronn

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell