ZfIR 2021, 318

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2021 AufsätzeBodo Ringena*

Nicht valutierte Grundschulden in der Teilungsversteigerung

Ein praxisrelevanter Spezialaspekt der Teilungsversteigerung ist die Behandlung von nicht valutierten Grundschulden. Hier kommt es regelmäßig im Laufe des Verfahrens zu vermehrt unbefriedigenden Ergebnissen, insbesondere bei Streitereien über die Erlösverteilung. Eine zeitgemäße Anpassung der Gesetzeslage würde hier zu mehr Transparenz und Klarheit im Verfahren führen. Der nachfolgende Aufsatz beleuchtet die aktuellen Verfahrensprobleme zu diesem Thema.

Inhaltsübersicht

  • I. Einführung
  • II. Einleitung der Teilungsversteigerung
  • III. Problematik der nicht valutierten Grundschuld
  • IV. Bisherige Handlungsoptionen hinsichtlich der Verteilung
  • V. Gesetzesänderung im ZVG
  • VI. Fazit
*
*)
LL.M., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Justitiar der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG, Leutkirch/Allgäu

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell