ZfIR 2013, 192

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1433-0172Zeitschrift für ImmobilienrechtZFIR2013AufsätzeMichael Molitor*

Reformbemühungen in der Zwangsverwaltung – Verkaufsermächtigung für den Zwangsverwalter

Die Zwangsverwaltung in ihrer heutigen Form kann mit den Anforderungen eines modernen Wirtschaftslebens nicht mehr Schritt halten. Sie gilt im Hinblick auf die fehlende Flexibilität beim Verkauf, der Umgestaltung oder Entmietung der Immobilie sowie hinsichtlich ihrer Portfoliofeindlichkeit, der anfallenden Kosten und der fehlende Internationalität als veraltet. In letzter Zeit haben jedoch Reformbemühungen Fahrt aufgenommen, welche die Zwangsverwaltung aus ihrem Dornröschenschlaf zu erwecken vermögen. Den Schwerpunkt hierbei bildet die Ermächtigung des Zwangsverwalters zum Verkauf der Immobilie.

Inhaltsübersicht

  • I. Reformbedarf
  • II. Die Idee des Verkaufs durch den Zwangsverwalter
  • III. Zusammenfassung
*
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht; Leiter der Niederlassung der VR-Recht in Neu-Isenburg.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell