ZfIR 2008, 180

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2008 AufsätzePhilipp E. Späth*

Ausgewählte Rechtsfragen zur freien Bauherrengemeinschaft

Mitte der achtziger Jahre schien das Bauherrenmodell aus steuerlichen Gründen keine Zukunft mehr zu haben. Mit Ursprung in Baden-Württemberg, insbesondere in Freiburg und Tübingen, gewinnt indes seit ca. 15 Jahren das Modell der freien Bauherrengemeinschaft bundesweit an Bedeutung. Dabei schließen Bauherren alle zur Bauerrichtung erforderlichen Verträge selbst und im eigenen Namen und erbringen oft einzelne Teilbereiche in Eigenleistung. Bauträger werden umgangen, Kosten und planerische Einengung somit erheblich begrenzt. Die Projekte werden meistens in den Rechtsformen der GbR oder der Genossenschaft realisiert. Der Verfasser stellt die beiden Alternativen gegenüber und zeigt Vorzüge und Risiken auf.

Inhaltsübersicht

  • I. Die freie Bauherrengemeinschaft
    • 1. Begriff
    • 2. Bedeutung
  • II. Rechtsformen der freien Bauherrengemeinschaft
    • 1. Unverbindliche Findungsphase
    • 2. Planungsphase/Planungsgemeinschaft
    • 3. Umsetzung des Projekts in GbR/Bauherrengemeinschaft
      • 3.1 Rechtsbeziehungen der Bauherrengemeinschaft/Haftung
      • 3.2 Eigentumserwerb
      • 3.3 Umwandlung in Wohnungseigentum
    • 4. Umsetzung des Projekts als Genossenschaft
    • 5. Alternative Rechtsformen
  • III. Exkurs: Planender Architekt als Mitglied der Gemeinschaft
  • IV. Fazit
*
*)
Rechtsanwalt in Hamburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell