ZfIR 2016, 824

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2016 AufsätzeThomas Lang* / Alexander Knodel**

Vertragliche Abtretungsverbote im Umwandlungsrecht und Voraussetzungen der Kündigung eines bereits aufgehobenen Bauvertrags

Zugleich Besprechung von BGH, Urt. v. 22. 9. 2016 – VII ZR 298/14, ZfIR 2016, 828 – in diesem Heft

Vertragliche Abtretungsverbote sind in der Praxis eher selten und beschäftigen daher kaum die Gerichte. Während deren Rechtswirkung intra partes weitgehend geklärt ist, ist deren Fortbestand in der Gesamtrechtsnachfolge nach dem Umwandlungsrecht höchstrichterlich, soweit ersichtlich, nicht entschieden. Spannende juristische Fragen über den entschiedenen Einzelfall und vielleicht das Rechtsgebiet hinaus wirft auch die Frage nach der Möglichkeit der Kündigung eines bereits aufgehobenen (Bau-)Vertrags auf, mit der wir uns ebenfalls in diesem Aufsatz befassen wollen anlässlich der Besprechung eines neuen BGH-Urteils.
ZfIR 2016, 825

Inhaltsübersicht

  • I. Einführung
  • II. Bedeutung und Einordnung des § 399 Alt. 2 BGB
  • III. Geltung eines vertraglichen Abtretungsverbots nach § 399 Alt. 2 BGB im Umwandlungsrecht?
  • IV. Problemstellung: Die Kündigung eines aufgehobenen Vertrags
  • V. Die Lehre von den Doppelwirkungen als Lösung?
  • VI. Rechtslage nach § 648a Abs. 5 BGB in der aktuellen Fassung
*
*)
Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt und Notar – Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft, Stuttgart, Honorarprofessor an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen/Geislingen.
**
**)
Rechtsanwalt und FA für Bau- und Architektenrecht – Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft, Stuttgart.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell