ZfIR 2019, 784

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2019 AufsätzeSylvia Wipperfürth*

Das Erbbaurecht in der Zwangsversteigerung und im Insolvenzverfahren – ein amorphes Fabelwesen oder kristalline Rechtspraxis?

Beizeiten sehen sich die Beteiligten und auch die Gerichte mit einem Erbbaurecht im Zwangsversteigerungs- oder Insolvenzverfahren konfrontiert. Angesichts dessen, dass das Erbbaurecht so gängig nicht ist, ist dies für die Wenigsten mit Routine verbunden. Die Verfasserin beleuchtet in dem vorliegenden Beitrag einige Grundprobleme, die in der beruflichen Praxis im Einzel- oder Gesamtvollstreckungsverfahren auftreten können.

Inhaltsübersicht

  • I. Einleitung
  • II. Gesetzliche Grundlagen und Zielsetzung
  • III. Ausgestaltung im Überblick
  • IV. Gegenseitige Ansprüche (Überblick)
    • 1. Erbbauzins
    • 2. Vorkaufsrecht
    • 3. Heimfall
    • 4. Entschädigungsanspruch im Erlöschensfall
  • V. Das Erbbaurecht in der Zwangsversteigerung
    • 1. Zwangsversteigerung gegen den Grundstückseigentümer
    • 2. Zwangsversteigerung gegen den Erbbauberechtigten
  • VI. Das Erbbaurecht im Insolvenzverfahren
    • 1. Insolvenzverfahren über das Vermögen des Grundstückseigentümers
    • 2. Insolvenzverfahren über das Vermögen des Erbbauberechtigten
  • VII. Fazit
*
*)
Dipl.-Rechtspflegerin, LL.M. (com.), SIIW SachverständigenInstitut für Insolvenz- und Wirtschaftsrecht, Alsdorf/Aachen. Der Beitrag ist zugleich die erweiterte Fassung des Referats, das die Verfasserin anlässlich des Heilbronner ZVG-Treffs am 23. 9. 2019 gehalten hat.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell