ZfIR 2018, 759

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2018 AufsätzeJohannes Weber*

§ 899a BGB und der kondiktionsfeste Erwerb: Grenzen der Gesetzesauslegung und Möglichkeiten rechtssicherer Gestaltung

Veräußert eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Grundbesitz, stellt sich die Frage, ob die im Grundbuch eingetragenen Gesellschafter die GbR auch im Hinblick auf das Kausalgeschäft wirksam vertreten können und ob § 899a BGB insoweit entsprechend gilt. Die Frage ist nach wie vor nicht abschließend geklärt. Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit den verschiedenen Lösungsansätzen und den kautelarjuristischen Modellen zur Ermöglichung eines kondiktionsfesten Erwerbs.

Inhaltsübersicht

  • I. Problemaufriss
  • II. Zur analogen Anwendung des § 899a BGB auf das Kausalgeschäft
    • 1. Meinungsstand
    • 2. Stellungnahme
    • 3. Alternative Lösungen
      • 3.1 Rechtsscheingrundsätze
      • 3.2 § 899a BGB als Rechtsgrund?
    • 4. Schlussfolgerung
  • III. Gestaltungsmöglichkeiten zur Sicherung eines kondiktionsfesten Erwerbs – wie sicher sind Doppelverpflichtung und Dreieckslösung?
    • 1. Einschaltung eines Notaranderkontos
    • 2. Schaffung eines Rechtsgrunds
      • 2.1 Leistung der GbR im Verhältnis auf Schuld der Gesellschafter, wenn sich nur die Gesellschafter verpflichten
      • 2.2 Verpflichtung der GbR im Verhältnis zu ihren Gesellschaftern?
      • 2.3 Zur Kondiktionsfestigkeit der Doppelverpflichtung
      • 2.4 Warum die Doppelverpflichtungslösung vorzugswürdig ist
    • 3. Schlussfolgerung
  • IV. Fazit
*
*)
Dr. iur., LL.M. (Cambridge), Notar a.D., Geschäftsführer des Deutschen Notarinstituts (DNotI) in Würzburg. Der Beitrag gibt die persönliche Auffassung des Verfassers wieder.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell