ZfIR 2014, 799

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1433-0172Zeitschrift für ImmobilienrechtZfIR2014AufsätzePatrick Meier*

Der Widerruf eines Teilzeit-Wohnrechte-Vertrags nach der Verbraucherrechterichtlinie

Durch das „Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtline und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung“ haben sich tiefgreifende Veränderungen im Verbraucherschutzrecht des BGB ergeben. Auch wenn dies durch die europäischen Vorgaben nicht gefordert war, betreffen die Anpassungen durch das Änderungsgesetz auch die §§ 481 ff. BGB. Insbesondere das Widerrufsrecht ist in seinen Voraussetzungen, Ausgestaltungen und Folgen einer Modifikation durch den deutschen Gesetzgeber unterworfen. Dabei waren allerdings nicht alle Wechselwirkungen der Neuregelung beabsichtigt, teilweise waren sie dem Gesetzgeber nicht einmal bewusst. Abschnitte des deutschen Rechts erweisen sich nunmehr infolgedessen als nicht europarechtskonform und bedürfen deshalb einer Korrektur.

Inhaltsübersicht

  • I. Einleitung
  • II. Anpassungsbedarf durch die Verbraucherrechterichtlinie
  • III. Veränderungen durch den nationalen Gesetzgeber
  • IV. Aktueller Rechtsstand
    • 1. Voraussetzungen des Widerrufsrechts
      • 1.1 Persönliche Voraussetzungen
        • 1.1.1 Verbraucher
        • 1.1.2 Unternehmer
      • 1.2 Sachliche Voraussetzungen
        • 1.2.1 Teilzeit-Wohnrecht
        • 1.2.2 Vertrag über ein langfristiges Urlaubsprodukt
        • 1.2.3 Vermittlungs- und Tauschsystemverträg
    • 2. Erklärung des Widerrufs
    • 3. Widerrufsfrist
    • 4. Folgen des Widerrufs
  • V. Ergebnis
*
Dr. iur., Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Römisches Recht und Historische Rechtsvergleichung, Prof. Dr. Harke, an der Universität Würzburg.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell