ZfIR 2016, 739

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2016 AufsätzeMark Hinrichs* / Moritz Pohle**

Neue Erkenntnisse zum Widerruf von Verbraucherdarlehensverträgen

Zugleich Besprechung von BGH, Urt. v. 12. 7. 2016 – XI ZR 564/16, ZfIR 2016, 743 – in diesem Heft

Der BGH hat sich in seiner Entscheidung vom 12. 7. 2016 – XI ZR 564/16 erneut mit der Wirksamkeit einer Widerrufsbelehrung zu einem Immobiliardarlehensvertrag befasst. Von großer Tragweite ist das Urteil für zahlreiche Sparkassen, die das vom BGH beanstandete Belehrungsformular ihres Sparkassenverlags über viele Jahre eingesetzt haben. Erhebliche Bedeutung kommt dem Urteil auch bezüglich der heftig umstrittenen Frage zu, ob die Ausübung eines Widerrufsrechts aufgrund der Niedrigzinsphase rechtsmissbräuchlich ist und ob sich das darlehensgebende Kreditinstitut mit Erfolg auf den Einwand der Verwirkung berufen kann.

Inhaltsübersicht

  • I. Inhalt der Entscheidung
  • II. Rechtliche Schwerpunkte der Entscheidung
    • 1. Angabe eines Postfachs statt ladungsfähiger Anschrift
    • 2. Undeutliche Fußnote „Bitte Frist im Einzelfall prüfen“
    • 3. Weiterhin unscharfe Grenzen der Gesetzlichkeitsfiktion
    • 4. Verwirkung des Widerrufsrechts
    • 5. Unzulässige Rechtsausübung aus sonstigen Gründen
    • 6. Nutzungsersatzanspruch
  • III. Unvollständige Berücksichtigung abwägungsrelevanter Gesichtspunkte
  • IV. Fazit
*
*)
Dr. iur., Dipl.-Betriebswirt (DH), Rechtsanwalt, Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, Freiburg i. Br.
**
**)
LL.M. Eur, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Partner der Kanzlei SNP Schlawien, Freiburg i. Br.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell