ZfIR 2011, 739

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1433-0172Zeitschrift für ImmobilienrechtZfIR2011AufsätzePeter Freckmann* / Patrick Rösler**

MaBV: Finanzierung von Bauträger und Erwerber

Bestandsaufnahme und Auswirkungen von FoSiG und höchstrichterlicher Rechtsprechung auf das Kreditgeschäft von Banken und Sparkassen

In diesem Beitrag werden die für die Finanzierung von Bauträgern und Erwerbern relevanten Regelungen (§§ 3, 7 MaBV, FoSiG) und aktuellen Entwicklungen beleuchtet, um dem Praktiker den komplexen rechtlichen Rahmen der Finanzierung im Bauträgergeschäft komprimiert darzustellen.

Inhaltsübersicht

  • I. Grundstruktur der MaBV-Regelungen
  • II. Freistellungserklärung nach § 3 MaBV
  • III. Bürgschaft nach § 7 MaBV
    • 1. Herauslegen der Bürgschaft nach § 7 MaBV
      • 1.1 Verwahrung der Bürgschaftsurkunde
      • 1.2 Inanspruchnahmevoraussetzungen
      • 1.3 Rechtsfolgen bei Verstoß gegen die MaBV-Vorgaben
      • 1.4 Mögliche Einwendungen gegen die Inanspruchnahme
    • 2. Inhalt, Umfang und Reichweite der Bürgschaft nach § 7 MaBV
      • 2.1 Grundsatz: Vorauszahlungsbürgschaft nicht Vertragserfüllungsbürgschaft
      • 2.2 Flächendifferenz
      • 2.3 Minderungsrechte vor Abnahme
      • 2.4 Mangelhafte oder unterlassene Erfüllung
      • 2.5 Sonstige Zahlungsverpflichtungen
      • 2.6 Ansprüche aus Verzugsschaden
      • 2.7 Entgangene Nutzungen und Steuervorteile
      • 2.8 Ansprüche aus Aufhebungsvertrag
      • 2.9 Ansprüche bei Nichtigkeit des Bauträgervertrags
      • 2.10 Mängel am Gemeinschaftseigentum
      • 2.11 Eigentumsverschaffungsansprüche
      • 2.12 Das Urteil des VII. Zivilsenats vom 9.12.2010
      • 2.13 Zwischenfazit
  • IV. Erwerberfinanzierung
    • 1. Freistellungserklärung
      • 1.1 Situation des Finanzierungsgläubigers beim Freigabeversprechen
      • 1.2 Lösungsmöglichkeiten
    • 2. Erwerberfinanzierung bei Abwicklung über § 7 MaBV
    • 3. Austausch und Kombination der Sicherungen nach § 3 MaBV und § 7 MaBV
    • 4. Interimssicherheit: „Verpfändung der Auflassungsvormerkung“
  • V. Fazit
*
Rechtsanwalt, Bereich Recht, Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall.
**
Dr. iur, Rechtsanwalt, Geschäftsführer der Finanz Colloqium Heidelberg GmbH, Heidelberg.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell