ZfIR 2021, 84

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2021 ZfIR-ReportUlrich Neumann* / Michael Göger**

Der gewerbliche Mietvertrag in Zeiten von Corona

Das Jahr 2020 war von der COVID-19-Pandemie in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen geprägt.
In ihrer Fernsehansprache am 18. 3. 2020 bezeichnete die Bundeskanzlerin den Umgang mit der COVID-19-Pandemie als „historische Aufgabe“ und stimmte die Bevölkerung darauf ein, dass es seit dem Zweiten Weltkrieg keine Herausforderung gegeben habe, „bei der es so sehr auf unser gemeinsames solidarisches Handeln ankommt“. Und ohne Übertreibung kann wohl gesagt werden, dass Ende 2020 die Pandemie in Deutschland ein Ausmaß erreichte, dass sich zu Beginn des Jahres 2020 niemand vorstellen konnte.
Von dieser „historischen Aufgabe“ blieb auch das gewerbliche Mietrecht nicht ausgenommen. Wie reagierten gewerbliche Vermieter und Mieter unter Berücksichtigung der in Rekordzeit beschlossenen Gesetze zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie auf diese nicht vorhersehbare Herausforderung? Welche Auswirkungen hatten und haben die neuen Gesetze und wie werden sie von den Gerichten angewendet? Welche Konsequenzen ergeben sich für das gewerbliche Mietrecht in der Zukunft? Mit diesen und weiteren Fragen setzt sich dieser Artikel im Folgenden auseinander.

Inhaltsübersicht

  • I. Der Verlauf der COVID-19-Pandemie in Deutschland
    • 1. Fallzahlen und Entwicklung der COVID-19-Pandemie – ein kurzer Überblick
    • 2. 16. 3. 2020 – Der erste Lockdown
    • 3. 2. 11. 2020 – Der Teil-Lockdown oder Lockdown light
    • 4. 16. 12. 2020 – Der zweite Lockdown
    • 5. Zulassung des ersten Impfstoffs in Deutschland
  • II. Reaktionen des Gesetzgebers
    • 1. Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht
    • 2. Gesetz zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Anpassung pandemiebedingter Vorschriften im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht sowie im Miet- und Pachtrecht
  • III. Reaktionen gewerblicher Vermieter und Mieter
    • 1. Reaktionen gewerblicher Vermieter
    • 2. Reaktionen gewerblicher Mieter
    • 3. Vereinbarungen der Vertragspartner
  • IV. Die mietrechtliche Rechtsprechung zur COVID-19-Pandemie
    • 1. Urteil des LG Heidelberg v. 30. 7. 2020 – 5 O 66/20
    • 2. Urteil des LG Zweibrücken v. 11. 9. 2020 – HK O 17/20
    • 3. Urteil des LG Mannheim v. 9. 7. 2020 – 23 O 22/20
    • 4. Urteil des LG Frankfurt/M. v. 2. 10. 2020 – 2-15 O 23/20
    • 5. Beschluss des LG Frankfurt/M. v. 7. 8. 2020 – 2-05 O 160/20
    • 6. Urteil des LG München I v. 22. 9. 2020 – 3 O 4495/20
    • 7. Urteil des LG Mönchengladbach v. 2. 11. 2020 – 12 O 154/20
    • 8. Urteil des LG München I v. 5. 10. 2020 – 34 O 6013/20
  • V. Die COVID-19-Pandemie und ihre Auswirkungen auf das gewerbliche Mietrecht in der Zukunft
  • VI. Fazit
*
*)
Rechtsanwalt und Partner, Leinemann & Partner Rechtsanwälte mbB, Köln
**
**)
LLM (University of London), Rechtsanwalt und Partner, Leinemann & Partner Rechtsanwälte mbB, Berlin

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell