ZfIR 2014, 687

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1433-0172Zeitschrift für ImmobilienrechtZfIR2014AufsätzeJulien N. Le Chuiton*

Islamkonforme Finanzierungstechniken für Immobilientransaktionen nach deutschem Recht

Der anhaltende Boom des Immobilienmarktes in Deutschland und die stabile wirtschaftliche Lage in der Bundesrepublik machen den deutschen Immobilienmarkt seit Jahren auch für ausländische Investoren attraktiv. Dabei nehmen nicht nur die Investitionen und Finanzierungen aus Kontinentaleuropa oder den Vereinigten Staaten zu, sondern auch aus Staaten des Nahen/Mittleren Ostens. Der Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, wie diesen Anlegern eine islamkonforme Immobilienfinanzierung nach deutschem Recht ermöglicht werden kann.

Inhaltsübersicht

  • Inhaltsübersicht
  • I. Einleitung
    • 1. Einzelbeispiele
    • 2. Rechtsauffassung und Rechtsquellen des Islam
    • 3. Scharia Boards
    • 4. Grundlegende Verbote
      • 4.1 Riba (Zinsverbot)
      • 4.2 Haram (Verbotene Tätigkeiten)
      • 4.3 Gharar (Ungewissheit)
      • 4.4 Maysir und Qimar (Verbot von Glücksspiel)
      • 4.5 Gewinn- und Verlustverteilung
      ZfIR 2014, 688
    • 5. Rechtliche Probleme islamkonformer Immobilienfinanzierung
  • II. Asset-based
    • 1. Murabaha
      • 1.1 Geschäftsbesorgung/Kaufvertrag
      • 1.2 Gewährleistungs- und Schadensersatzansprüche
      • 1.3 Sicherheiten
      • 1.4 Grundpfandrecht
      • 1.5 Bürgschaft/Abstraktes Schuldanerkenntnis/Forderungsabtretung
      • 1.6 Zwischenergebnis Murabahah
    • 2. Istisnaa
      • 2.1 Werkvertrag
      • 2.2 Sicherheiten
      • 2.3 Zwischenergebnis Istisnaa
    • 3. Zusammenfassung und Bewertung asset-based Finanzierung
  • III. Profit-Sharing
    • 1. GbR
      • 1.1 Rechtsfähigkeit
      • 1.2 Beitragspflicht
      • 1.3 Gewinn- und Verlustverteilung/Haftung
      • 1.4 Eigentumsübertragung und Beendigung der Gesellschaft
    • 2. Zwischenergebnis Musharaka
  • IV. Leasing und Anleihen
    • 1. Ijara wa Iqtina
    • 2. Sukuk
    • 3. Zusammenfassung Ijara und islamische Anleihen
  • V. Fazit
  • VI. Ausblick
*
Ass. iur., LL.M., Vertragsmanager MENA (Middle East North Africa) bei der KfW Bankengruppe, Frankfurt/M. Der Beitrag basiert auf einer Masterarbeit des Verfassers vom 12.3.2013, betreut durch Prof. Dr. Martin Meißner, Partner Real Estate bei Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell