ZfIR 2014, 577

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1433-0172Zeitschrift für ImmobilienrechtZfIR2014AufsätzeClaudio Nedden-Boeger*

Fortdauer der Zwangsverwaltung nach Aufhebung wegen Zuschlags

Der XII. Zivilsenat des BGH hat am 11.8.2010 (XII ZR 181/08, BGHZ 187, 10 = ZfIR 2010, 731 (m. Anm. Wedekind, S. 734)) entschieden, dass der Zwangsverwalter nach der „Aufhebung des Verfahrens“ wegen Zuschlagserteilung in der Zwangsversteigerung auch ohne gesonderte Ermächtigung befugt bleibt, rückständige Mieten und Pachten für die Verwaltungsmasse einzuklagen. Dieses Erkenntnis ist in der Literatur auf breite Zustimmung, aus dem Umfeld des IX. Zivilsenats des BGH hingegen auf Kritik gestoßen. Der vorliegende Beitrag beleuchtet die Frage, ob Veranlassung besteht, von der Rechtsprechung des XII. Zivilsenats abzurücken.

Inhaltsübersicht

  • II. Rechtsprechung des XII. Zivilsenats des BGH
  • III. Resonanz in der Literatur
  • IV. Kritik aus dem Umfeld des IX. Zivilsenats des BGH
    •  1. Anknüpfung an die Grundlegungen des IX. Zivilsenats
    •  2. Parallelwertung zur Insolvenzverwaltung
    •  3. Anknüpfung an den formalen Beschlussinhalt
    •  4. Trennung von Beschlagnahmewirkung und Prozessführungsbefugnis
    •  5. Die „ewige Beschlagnahme“
    •  6. Divergenz zu anderen Senaten des BGH
  • V. Fazit
*
Dr. iur., Richter am BGH (XII. Zivilsenat), Karlsruhe. Bei dem Beitrag handelt es sich um die überarbeitete Fassung eines Vortrags anlässlich des Karlsruher Immobilienrechtstags vom 16.5.2014.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell