ZfIR 2009, 578

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1433-0172Zeitschrift für ImmobilienrechtZfIR2009AufsätzeTimo Thömmes*

Spezialfonds mit dem Anlageschwerpunkt Immobilien in Deutschland und Luxemburg

Ein investmentrechtlicher und versicherungsaufsichtsrechtlicher Vergleich - Teil 2:Versicherungsaufsichtsrecht

Sowohl in Luxemburg als auch in Deutschland wurden in kurzem zeitlichem Abstand die rechtlichen Grundlagen im Bereich der Spezialfonds novelliert. Der Fokus des deutschen Gesetzgebers lag dabei auf der Deregulierung und Liberalisierung des Investmentgesetzes zugunsten der Anleger. Das Investmentgesetz sollte einen, auch im Vergleich zum Luxemburger Spezialfonds, konkurrenzfähigen Rahmen erhalten, welcher den Fondsstandort Deutschland stärkt. In diesem zweiten Teil des Aufsatzes (Teil 1 siehe ZfIR 2009, 550) werden die beiden Konkurrenzprodukte aus Sicht des größten deutschen Anlegerkreises für Spezialfondsprodukte, Versicherungen und Pensionskassen beleuchtet.

Inhaltsübersicht

  • I. Einführung
  • II. Aufgliederung des Vermögens von Versicherungsunternehmen
  • III. Anlagegrundsätze
  • IV. Zulässige Vermögensgegenstände
  • V. Kapitalanlage in einen deutschen Immobilien-Spezialfonds
  • VI. Kapitalanlage in einen spezialisierten luxemburgischen Immobilienfonds
    • 1. Ausländische Investmentanteile
      • 1.1 Anteile
      • 1.2 Ausländisches Investmentvermögen
      • 1.3 Offene Ausgestaltung
      • 1.4 Zwischenergebnis ausländische Investmentanteile nach § 2 Abs. 9 InvG
    • 2. Investmentgesellschaft mit Sitz in anderem EWR Staat
    • 3. Öffentliche Aufsicht zum Schutz der Anleger
    • 4. Recht auf Auszahlung
    • 5. Vergleichbarkeit
      • 5.1 Risikomischung und -streuung
      • 5.2 Anlagepolitik
        • 5.2.1 Erwerbbare Vermögensgegenstände
        • 5.2.2 Fremdkapitalquote
        • 5.2.3 Liquidität
        • 5.2.4 Rücknahme von Anteilen
        ZfIR 2009, 579
      • 5.3 Wertende Gesamtschau
        • 5.3.1 Grundsatz der Risikomischung und Risikostreuung
        • 5.3.2 Grundsatz des Sicherheit
        • 5.3.3 Grundsatz der Liquidität
        • 5.3.4 Grundsatz der Rentabilität
      • 5.4 Zwischenergebnis Vergleichbarkeit
    • 6. Zwischenergebnis zur Sicherungsvermögensfähigkeit des Immobilien-SIF
  • VII. Sonderproblem: steuerliche Einordnung eines SIF
  • VIII. Fazit
*
M.B.A. (Intl. Taxation), Rechtsanwalt in Frankfurt/M., P+P Pöllath + Partners

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell