ZfIR 2016, 438

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2016 AufsätzeJohann Wagner* / Hendrik Marchal**

Die Entscheidung des EuGH i. S. Fiscale Eenheid X – Erweiterung der Umsatzsteuerbefreiung für die Verwaltung von Investmentvermögen

Zugleich Besprechung von EuGH v. 9. 12. 2015 – Rs C-595/13, ZfIR 2016, 470 – in diesem Heft

Mit seiner Entscheidung vom 9. 12. 2015 erweitert der EuGH den Anwendungsbereich der Umsatzsteuerbefreiung für die Verwaltung von Investmentvermögen nach Art. 135 Abs. 1 Buchst. g MwStSystRL (Richtlinie 2006/112/EG des Rates vom 28. 11. 2006 über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem – Mehrwertsteuersystemrichtlinie). Aus der Entscheidung folgt, dass die deutsche Regelung des § 4 Nr. 8 Buchst. h UStG nicht unionsrechtskonform ist. Bis zur Änderung der gesetzlichen Regelung (derzeit geplant für den 1. 1. 2018) können sich die Steuerpflichtigen auf eine direkte Anwendung der Mehrwertsteuersystemrichtlinie berufen. Geschlossene Fonds, Kapitalverwaltungsgesellschaften und deren Vertragspartner sollten bestehende Verträge und Abrechnungssysteme daraufhin überprüfen, ob Leistungen weiterhin mit Umsatzsteuer abgerechnet werden dürfen.

Inhaltsübersicht

  • I. Sachverhalt des Ausgangsverfahrens
  • II. Vorlagefragen und Entscheidung des EuGH
    • 1. Zur Reichweite des Begriffs „Sondervermögen“ (erste Vorlagefrage)
    • 2. Zum Begriff der „Verwaltung“ (zweite Vorlagefrage)
  • III. Würdigung der Entscheidung
    • 1. Abgrenzung von umsatzsteuerpflichtiger und umsatzsteuerfreier Verwaltung
    • 2. Unvereinbarkeit der gesetzlichen Regelung in Deutschland mit Unionsrecht
    • 3. Unmittelbare Anwendbarkeit von Art. 135 Abs. 1 Buchst. g MwStSystRL
  • IV. Auswirkungen der Entscheidung des EuGH
    • 1. Kapitalverwaltungsgesellschaften und andere Dienstleister
      • 1.1 Auswirkungen
      • 1.2 Handlungsbedarf
    • 2. Geschlossene Fonds
      • 2.1 Auswirkungen
      • 2.2 Handlungsbedarf
  • V. Zusammenfassung
*
*)
Dr. iur., LL.M. (NYU), Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner – Gleiss Lutz, Hamburg.
**
**)
Dr. iur., Rechtsanwalt, Steuerberater, assoziierter Partner – Gleiss Lutz, Hamburg.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell