ZfIR 2022, 21

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2022 AufsätzePeter Katko* / Sina Biermann**

Rechtskonforme Datennutzung in der Immobilienwirtschaft

Auch in der Immobilienwirtschaft werden aufgrund der Möglichkeiten von Internet of Things (IoT), Smart-Building-Lösungen (z. B. via Smart Metering), Cloud Services und Künstlicher Intelligenz (KI) immer mehr Daten generiert und genutzt. Mehr und mehr steigt der Wert dieser generierten Daten, welche inzwischen einen eigenen beträchtlichen Wert neben den Gebäuden selbst haben.
Diese sind auch für den Megatrend Environmental, Social und Governance (ESG) (dazu schon Katko/Rzeniecki/Nickel, ZfIR 2021, 461) von erheblicher Relevanz. Doch wo Daten verwertet werden oder gar für das ESG-Reporting erforderlich sind, besteht auch immer Missbrauchspotenzial und die Gefahr von Datenschutzverstößen. Dieser Artikel zeigt mit Blick auf diese Risiken auf, wie die Datennutzung in der Immobilienwirtschaft rechtskonform gelingt und wie man die Verwertung von Daten durch Verwertungsverträge absichern kann.

Inhaltsübersicht

  • I. Wirtschaftlicher Kontext der Datennutzung
  • II. Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft und Datenschutz
    • 1. Personenbezogene Daten
      • 1.1 Smart Data
      • 1.2 Smart Meter
      • 1.3 Personenbezug von Smart Data
    • 2. Art. 6 DSGVO – Erlaubnisvorbehalt
      • 2.1 Regelfall: Vertragserfüllung
      • 2.2 Neue Daten – Neue Nutzungen – Zweckänderung
      • 2.3 Zeitpunkt der Bonitätsabfrage
    • 3. Verantwortliche
    • 4. Profiling
  • III. Wert von und Recht an Daten
    • 1. Wert von Daten
    • 2. Recht an Daten
      • 2.1 Kein urheberrechtlicher Schutz
      • 2.2 Besitz, § 854 BGB bzw. Eigentum, § 903 BGB
      • 2.3 Geschäftsgeheimnisgesetz (GeschGehG)
      • 2.4 Strafrechtlicher Schutz
      • 2.5 Fazit
    • 3. Vertragliche Vereinbarungen zur Sicherstellung eines gewissen Rechts an Daten
  • IV. Regulatorische Entwicklungen
    • 1. Digital Markets Act
    • 2. Artificial Intelligence Act
*
*)
Dr. iur., Rechtsanwalt, Partner, Global Digital Law Leader, EY Law München
**
**)
Rechtsanwältin, Associate, EY Law München
Ein besonderer Dank gilt dem wissenschaftlichem Mitarbeiter Martin Müller (EY Eschborn).

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell