ZfIR 2008, 1

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2008 AufsätzeFrithjof Behrens*

Zur Grundbuchfähigkeit der GbR

Eine GbR ist unter ihrem eigenen Namen als Eigentümerin eines Grundstücks in das Grundbuch einzutragen. Das bislang praktizierte Vorgehen, statt der GbR die Namen der Gesellschafter einzutragen, ist nach Ansicht des Verfassers unpraktikabel und entspricht nicht der materiellen Rechtlage. Er schließt sich damit im Ergebnis dem obiter dictum des OLG Stuttgart (ZIP 2007, 419) an. Anhand der Voraussetzungen für eine Grundbucheintragung wird dargelegt, dass die GbR-Gesellschafter ihre Vertretungsbefugnis trotz fehlender Registerpublizität der GbR durch Vorlage eines (öffentlich beglaubigten) Gesellschaftsvertrags nachweisen können. Der Vorlage des Gesellschaftsvertrags kommt dabei dieselbe Wirkung zu wie der Vorlage einer Vollmachtsurkunde, sodass für die Vertretungsbefugnis der Gesellschafter die Vermutung des § 172 Abs. 2 BGB Anwendung findet.

Inhaltsübersicht

  • I. Die Rechtsfähigkeit der GbR
  • II. Die GbR als Grundeigentümerin
  • III. Die Grundbuchfähigkeit der GbR
    • 1. § 15 GBV, § 47 GBO
    • 2. Nachweis der Vertretungsbefugnis
      • 2.1 Eintragungsantrag (§ 13 GBO)
        • 2.1.1 Zwischenzeitliche Änderung der Vertretungsbefugnis oder des Gesellschafterbestands
        • 2.1.2 Nichtexistenz der Gesellschaft
          • 2.1.2.1 Die Gesellschaft bestand niemals
          • 2.1.2.2 Zwischenzeitliche Auseinandersetzung und Vollbeendigung der Gesellschaft
          • 2.1.2.3 Zwischenzeitliche Vollbeendigung ohne Abwicklung
      • 2.2 Bewilligung (§ 19 GBO)
      • 2.3 Einigungsgrundsatz (§ 20 GBO)
      • 2.4 Ergebnis
*
*)
Dr. iur., Rechtsanwalt in Frankfurt/M., Gleiss Lutz

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell