ZfIR 2019, 322

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2019 Rechtsprechung in LeitsätzenWohnungseigentumsrechtWEG § 27; BGB § 307 Abs. 175. Ungültiger Eigentümerbeschluss über Sondervergütung des Verwalters für Wohngeldklagen WEG§ 27 BGB§ 307 LG Köln, Urt. v. 29.11.2018 – 29 S 48/18 (AG Bonn)LG KölnUrt.29.11.201829 S 48/18AG Bonn

Leitsätze des Gerichts:

1. Eine Sondervergütung für den Verwalter für Wohngeldklagen ist grundsätzlich zulässig, sofern die Vergütung verhältnismäßig ist. Dies ist dann nicht der Fall, wenn der Verwalter bei einem geringen Rückstand eine höhere Vergütung erhält, als der das Gerichtsverfahren bearbeitende Rechtsanwalt.
2. Die in einem Verwaltervertrag enthaltene vorformulierte Regelung einer Sondervergütung ist ebenfalls bei fehlender Beschränkung der Sondervergütung der Höhe nach im Verhältnis zum rückständigen Betrag wegen unangemessener Benachteiligung der Wohnungseigentümer gem. § 307 BGB unwirksam.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell