ZfIR 2019, 306

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2019 RechtsprechungVertragsrechtBGB § 535 Abs. 1 Satz 2, § 536 Abs. 1, § 536a Abs. 2 Nr. 1Kein den Mangel einer Mietsache begründender „Mindeststandard zeitgemäßen Wohnens“ bezüglich Wärmedämmung bei Altbau BGB§ 535 BGB§ 536 BGB§ 536a BGH, Urt. v. 05.12.2018 – VIII ZR 271/17 (LG Lübeck)BGHUrt.5.12.2018VIII ZR 271/17LG Lübeck

Leitsätze des Gerichts:

1. Wärmebrücken in den Außenwänden einer Mietwohnung und eine deshalb – bei unzureichender Lüftung und Heizung – bestehende Gefahr einer Schimmelpilzbildung sind, sofern die Vertragsparteien Vereinbarungen zur Beschaffenheit der Mietsache nicht getroffen haben, nicht als ZfIR 2019, 307Sachmangel der Wohnung anzusehen, wenn dieser Zustand mit den zum Zeitpunkt der Errichtung des Gebäudes geltenden Bauvorschriften und technischen Normen in Einklang steht (im Anschluss an die st. Rspr.; s. nur BGH, Urt. v. 23. 9. 2009 – VIII ZR 300/08, NJW 2010, 1133, Rz. 11; v. 1. 6. 2012 – V ZR 195/11, ZfIR 2012, 641 (m. Anm. Dötsch, S. 643) = NJW 2012, 2725, Rz. 10; v. 5. 6. 2013 – VIII ZR 287/12, NJW 2013, 2417, Rz. 15; v. 18. 12. 2013 – XII ZR 80/12, ZfIR 2014, 162 (LS) = NJW 2014, 685, Rz. 20; v. 5. 12. 2018 – VIII ZR 67/18, zur Veröffentlichung vorgesehen; jew. m. w. N.).
2. Welche Beheizung und Lüftung einer Wohnung dem Mieter zumutbar ist, kann nicht abstrakt-generell und unabhängig insbesondere von dem Alter und der Ausstattung des Gebäudes sowie dem Nutzungsverhalten des Mieters, sondern nur unter Berücksichtigung der Umstände des Einzelfalls bestimmt werden (Anschluss an Senatsurteile v. 18. 4. 2007 – VIII ZR 182/06, NJW 2007, 2177, Rz. 32; v. 5. 12. 2018 – VIII ZR 67/18).

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell