ZfIR 2021, 83

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2021 Rechtsprechung in LeitsätzenVerfahrens- und VollstreckungsrechtZVG §§ 153, 156 Abs. 1 Satz 1; AO § 34 Abs. 1, 320. Anteilige Entrichtung der Einkommensteuer durch Zwangsverwalter trotz gegenteiliger Anweisung durch das Vollstreckungsgericht ZVG§ 153 ZVG§ 156 AO§ 34 ZfIR 2021, 84 AG Medebach, Beschl. v. 09.04.2020 – 005 L 001/13 (AG Medebach)AG MedebachBeschl.9.4.2020005 L 001/13AG Medebach

Leitsätze der Redaktion:

1. Die Einkommensteuerschuld eines Schuldners, soweit sie aus Einkünften aus einem zwangsverwalteten Objekt herrührt, ist anteilig vom Zwangsverwalter als weiterem Steuerpflichtigen zu entrichten; die Rechtsfolge ist aus § 156 ZVG ableitbar.
2. Die (geänderte) Rechtsprechung des BFH führt dazu, dass der Zwangsverwalter steuerrechtlich verpflichtet ist, die auf dem von ihm zwangsverwalteten Gegenstand lastende Einkommensteuer des Vollstreckungsschuldners zu begleichen, während zivilrechtlich die Vollstreckungsgerichte ihm verwehren können, diese Verpflichtung zu erfüllen.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell