ZfIR 2020, 393

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2020 Rechtsprechung in LeitsätzenVerfahrens- und VollstreckungsrechtZPO § 765a89. Einstellung des Zwangsversteigerungsverfahrens trotz fehlender Mitwirkung des Schuldners zur Überwindung seiner geltend gemachten Suizidgefährdung ZPO§ 765a BGH, Beschl. v. 20.02.2020 – V ZB 17/19 (LG Kiel)BGHBeschl.20.2.2020V ZB 17/19LG Kiel

Leitsatz der Redaktion:

Ein Zwangsversteigerungsverfahren ist trotz fehlenden Nachweises der Erfüllung gerichtlicher Auflagen durch den Schuldner (hier: Maßnahmen zu seiner psychischen Stabilisierung) nicht fortzusetzen, wenn eine konkrete Suizidgefahr für den Schuldner fortbesteht und nicht sichergestellt ist, dass sie sich im Falle des rechtskräftigen Zuschlags nicht verwirklicht.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell