ZfIR 2018, A 3

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2018 Aktuell

DDIV: Gutachten zur Berufszulassungsreglung

Die Erlaubnis- und Weiterbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter tritt am 1. 8. 2018 in Kraft. Das Gesetz sieht eine 20-stündige Pflicht zur Weiterbildung innerhalb von drei Jahren vor. Ein Sachkundenachweis dagegen entfiel. Darüber hinaus müssen Verwalter künftig über Qualifikation und Weiterbildungen informieren. Auch eine Berufshaftpflichtversicherung ist vorzuweisen. Die Details zur Berufshaftpflichtversicherung sowie zur Weiterbildungs- und Informationspflicht werden in der ausführenden Verordnung reglementiert. Ein erster Entwurf des zuständigen Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wurde den Verbänden Ende Oktober 2017 zur Kommentierung vorgelegt.
Der DDIV hat nun ein Gutachten zum Verordnungsentwurf von Prof. Dr. Christian Armbrüster (FU Berlin) vorgelegt. Es kommt zu dem Ergebnis, dass die Weiterbildungspflicht ohne Sachkundenachweis zu kurz greift: Weiterbildungspflicht ohne Sachkundenachweis wird den Anforderungen an die Tätigkeit des Immobilienverwalters kaum gerecht; Zertifizierung der Weiterbildungsträger und Ausdifferenzierung der Fortbildungsangebote sichern Qualität am Markt sowie Ausdehnung der Versicherungspflicht auf Betriebshaftpflichtversicherung. Die Stellungnahmen des DDIV sowie das Gutachten können beim DDIV per E-Mail kostenfrei unter info@ddiv.deangefordert werden.
(Quelle: News DDIV v. 12. 12. 2017)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell