ZfIR 2018, 329

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2018 AufsätzeRoland Böttcher* / Ulrich Keller** / Wolfgang Schneider*** / Sabrina Beeneken****

Das ZVG auf dem Prüfstand – Praxis und Reformbedarf

Das Gesetz über die Zwangsversteigerung und die Zwangsverwaltung (ZVG) ist am 24. 3. 1897 verkündet worden und zusammen mit dem Bürgerlichen Gesetzbuch sowie der Grundbuchordnung am 1. 1. 1900 in Kraft getreten. Seither ist es in seiner Grundkonzeption mit den Regelungen zum Ablauf des Zwangsversteigerungsverfahrens kaum geändert worden. Trotz dieser grundlegenden Vorzüge des Regelungsinhalts des Gesetzes darf eine Rechtsmaterie insbesondere des Verfahrensrechtes nie als etwas Statisches und Unantastbares begriffen werden; sie muss sich vielmehr stets den Gegebenheiten des Rechtsverkehrs und des Wirtschaftsverkehrs anpassen.

Inhaltsübersicht

  • I. Empirische Erforschung eines Reformbedarfs des ZVG
  • II. Gegenstand der empirischen Forschung
    • 1. Aktenauswertung und Beteiligtenbefragung
    • 2. Grundstücksnutzung und Verkehrswertermittlung
    • 3. Anträge auf Schuldnerschutz
    • 4. Veröffentlichung eines Versteigerungstermins und weitere Verfahrensfragen
      • 4.1 Veröffentlichung insbesondere auch des Sachverständigengutachtens
      • 4.2 Höhe des Meistgebots
    • 5. Auswertung der Zwangsverwaltungsverfahren
  • III. Wissenschaftliche Bewertung der Ergebnisse
    • 1. Die Beteiligung unbekannter Verfahrensbeteiligter
    • 2. Die Festsetzung des Verkehrswertes und die Sachverständigenbeauftragung
    • 3. Die öffentliche Bekanntmachung des Versteigerungstermins
    • 4. Regelungen zum Schuldnerschutz
    • 5. Das Problem der freihändigen Veräußerung des Grundstücks
    • 6. Vollstreckung wegen öffentlicher Lasten
    • 7. Missbrauchsgefahr bei abweichenden Versteigerungsbedingungen
    • 8. Aspekte der Teilungsversteigerung
    • 9. Zwangsversteigerung in besonderen Fällen
    • 10. Zwangsverwaltung
  • IV. Zusammenfassung
*
*)
Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
**
**)
Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
***
***)
Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
****
****)
LL.M. (Berlin), tätig in der Insolvenzberatung und -verwaltung

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell