ZfIR 2020, 157

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2020 AufsätzeClaudia Benz* / Frank Müller** / Philip Eichhorn***

Die regulatorischen Rahmenbedingungen für Gesellschafterdarlehen von Immobilienfonds an Objektgesellschaften – und umgekehrt

Bei der Strukturierung von Immobilien-Transaktionen für Immobilienfonds kann es von Vorteil sein, Gesellschafterdarlehen durch den Fonds an eine Objektgesellschaft zu begeben („Downstream Loan“). Ebenso kann es Situationen geben, in denen die Gewährung von Darlehen einer Objektgesellschaft an einen Fonds ökonomisch geboten ist („Upstream Loan“). In beiden Fällen stellt sich die Frage der aufsichtsrechtlichen Zulässigkeit dieser Maßnahmen.

Inhaltsübersicht

  • I. Ausgangslage – Notwendigkeit von Gesellschafterdarlehen bei Immobilien-Investments
  • II. Grundsätzliches Verbot der Darlehensvergabe und Ausnahmen für Immobilienfonds
  • III. Downstream Loans
    • 1. Offene Immobilien-Publikumsfonds
      • 1.1 Mehrstöckige Strukturen
      • 1.2 Mehrheits-/Minderheitsbeteiligungen/ausreichende Besicherung
    • 2. Offene Immobilien-Spezialfonds (Sondervermögen)
    • 3. Geschlossene Immobilien-Publikumsfonds
      • 3.1 Mehrstöckige Strukturen
      • 3.2 Mehrheits-/Minderheitsbeteiligungen
    • 4. Geschlossene Immobilien-Spezialfonds („Investment-KG“)
  • IV. Upstream Loans
    • 1. Zweck
    • 2. Zulässigkeit bei offenen Fonds
      • 2.1 Zulässigkeit aus Sicht des Fonds
      • 2.2 Zulässigkeit aus Sicht der Immobilien-Gesellschaft
        • 2.2.1 Offene Publikumsfonds
        • 2.2.2 Offene Spezialfonds
    • 3. Zulässigkeit bei geschlossenen Fonds
      • 3.1 Zulässigkeit aus Sicht des Fonds
        • 3.1.1 Publikumsfonds
        • 3.1.2 Spezialfonds
      • 3.2 Zulässigkeit aus Sicht der Immobilien-Gesellschaft
        • 3.2.1 Publikumsfonds
        • 3.2.2 Spezialfonds
  • V. Zusammenfassung
*
*)
Dr. iur., Rechtsanwältin bei der internationalen Sozietät McDermott Will & Emery, Frankfurt/M.
**
**)
Rechtsanwalt bei der internationalen Sozietät McDermott Will & Emery, Frankfurt/M.
***
***)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der internationalen Sozietät McDermott Will & Emery, Frankfurt/M.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell