ZfIR 2018, 559

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 1433-0172 Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2018 RechtsprechungVerfahrens- und Vollstreckungsrecht GG Art. 103 Abs. 1; ZPO § 282 Abs. 1, §§ 296, 397, 402Stattgabe beantragter Fristverlängerung zur Vorlage eines überprüfenden Privatgutachtens bei Gebäudeschäden GGArt. 103 ZPO§ 282 ZPO§ 296 ZPO§ 397 ZPO§ 402 BGH, Beschl. v. 12.04.2018 – V ZR 153/17 (OLG München)BGHBeschl.12.4.2018V ZR 153/17OLG München

Leitsatz der Redaktion:

Einer (auch fachlich versierten) Partei, die innerhalb der zunächst gesetzten Frist erste Einwendungen gegen ein (Ergänzungs-)Gutachten erhoben und mitgeteilt hat, dass sie dieses durch einen Privatgutachter überprüfen und von diesem Einwendungen und Fragen an den Sachverständigen formulieren lassen wolle, ist hierzu unter Setzung einer weiteren angemessenen Frist Gelegenheit zu geben, wenn das Gutachten, vor allem durch verschiedene Bezugnahmen umfangreich war, erstmals durchgeführte Untersuchungen auswertete und eine von dem Ergebnis der Beweisaufnahme in der ersten Instanz abweichende, für die Partei nachteilige Beurteilung der Kausalitätsfrage enthielt.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell