ZfIR 2012, 518

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln1433-0172Zeitschrift für ImmobilienrechtZFIR2012ZfIR-ReportJörg Lauer*

Refinanzierung, Zinsermittlung und Konditionierung im aktuellen Marktumfeld der gewerblichen Immobilienfinanzierung

Die regulatorischen Rahmenbedingungen innerhalb des Finanzsektors ändern sich durch Basel III mit weiter steigenden Anforderungen an die Banken, Refinanzierungsinstrumente stehen nicht mehr oder nur noch eingeschränkt zur Verfügung, Staatsanleihen haben ihren Status als ausfallsicher verloren und unterliegen volatilen Zinssätzen – all dies beeinflusst die Refinanzierung und die Konditionierung gewerblicher Immobilienkredite. Hinzu kommen höhere Kosten für das Eigenkapital und das Vorhalten von Liquidität, institutsabhängig auch gestiegene Standardrisikokosten, veränderte Geschäftsmodelle sowie Veränderungen im Wettbewerb innerhalb der Finanzwirtschaft. Der Beitrag beleuchtet die Zusammenhänge zwischen den Refinanzierungsthemen und -problemen, bankbetriebswirtschaftlichen Anforderungen und den Auswirkungen auf die Konditionierung im Aktivgeschäft, stellt die Verhandlungsmöglichkeiten des Kreditkunden dar und bietet einen Ausblick auf künftige Marktentwicklungen, wobei – insbesondere durch Solvency II – auch neue Anbieter Finanzdienstleistungen erbringen können.

Inhaltsübersicht

  • I. Einleitung
  • II. Renditeziel
  • III. Basis- oder Referenzzinssatz
  • IV. Liquiditätskosten und Risikoaufschläge
  • V. Marge
  • VI. Veränderung der Kondition während der Vertragslaufzeit
  • VII. Weitere Konditionsbestandteile
  • VIII. Marktperspektiven
    • 1. Basel III
    • 2. Sovency II
    • 3. Kreditklemme seitens der Refinanzierung?
    • 4. Kreditversorgung der Immobilienwirtschaft
    • 5. Wettbewerb
*
Dr. iur., Direktor, Leiter der Abteilung Immobilienkunden, Landesbank Baden- Württemberg, Mainz.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell